Teilerneuerung der Trasse

von der Bahnhofsausfahrt bis zur Paradestrecke verläuft der größte Teil der Strecke unter einem Berg. Dieser Teil wurde schon vor Jahren wegen des Zerfalls der beim Bau verwendeten alten Mösmer-Bettung notdürftig „geflickt“.

Auf den folgenden Bildern ist der schlechte Zustand der Strecke zu erkennen, der auch für etliche Störungen im Betrieb verantwortlich war.

H0_Gleisbau03 H0_Gleisbau04 H0_Gleisbau05 H0_Gleisbau06 H0_Gleisbau07 H0_Gleisbau12

Der Teil der Strecke der außerhalb des Berges am rechten Anlagenrand verläuft, soll nun auch erneuert und unterschiedlich mit Holz- und Betonschwellen sowie Echtsteinschotter gestaltet werden.

H0_Gleisbau13

Hier nun einige Bilder des Neubaus mittels Korkbettung und Flexgleisen

H0_Gleisbau15  H0_Gleisbau18H0_Gleisbau09 H0_Gleisbau20H0_Gleisbau16

 

 

 

 

 

 

Verlegung der Gleise im Außenbereich

H0_Gleisbau_101 H0_Gleisbau_102 H0_Gleisbau_103

Einschottern der Gleise

H0_Gleisbau1_01 H0_Gleisbau1_02 H0_Gleisbau1_03 H0_Gleisbau1_04

Beitrag wird fortgesetzt…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.